Schnittpreis 2013 für REVISION

Wir freuen uns, dass Philip Scheffner mit dem
BILD-KUNST SCHNITTPREIS 2013 für die Montage des Films REVISION
ausgezeichnet wurde.

Hier die Jurybegründung:
„In seinem dokumentarischen Krimi setzt Philip Scheffner die Montage ein, um die grundsätzliche Konstruiertheit von Wirklichkeit und Erinnerung aufzuzeigen. Der Schnitt betont Leerstellen und Widersprüche – durch die stete Transparenz der filmischen Mittel wird so auch das dokumentarische Arbeiten selbst einer Revision unterzogen. Zu dieser einzigartigen Arbeit möchten wir Philip Scheffner herzlich gratulieren.

Hier der Link zu film+.