Reise nach Jerusalem (AT)

Azza El Hassan hat mit ihrem Spielfilmdebüt “A Story of a Palestinian Gangster” aka “Musical Chairs” das fünfmonatige Stoffentwicklungsprogramm des Binger Filmlab in Amsterdam erfolgreich abgeschlossen.

Das Projekt wurde als eines der drei Talent Highlight Projects im Berlinale Talent Market präsentiert; im Torino DevelopmentLab erhielt es einen Preis in Höhe von 50.000 Euro. Auch die Filmstiftung NRW untersützt die Entwicklung. Les Films d’Ici (u.a. ‘Waltz with Bashir’) koproduzieren den Film.