Abgeschlossene Kinder- und Jugendfilme

“Une Jeunesse Allemande” eröffnet das Berlinale Panorama 2015

Jean-Gabriel Périot, der in seinen preisgekrönten Kurzfilmen Archivbilder aufwändig zu scharfen Kommentaren über Gewalt und Geschichte komponiert, präsentiert mit “Une jeunesse allemande” sein Langfilmdebüt: Seinen Blick auf die Bundesrepublik Deutschland in der RAF-Ära. Das Lehrstück in Radikalisierung und den gesellschaftlichen Reaktionen darauf ist beängstigend aktuell, wenn sich auch die Vorzeichen geändert haben.

Premierenvorführung: Am Freitag, den 06.02.2015 um 17:00 Uhr im CineStar 7

Weitere Screenings:
07.02.2015 – 12:00 Uhr – CineStar 7
08.02.2015 – 15:30 Uhr – Colosseum 1
15.02.2015 – 17:00 Uhr – CineStar 7
…Read On / Weiterlesen

hin & weg

Dokumentarfilm
von Bernd Sahling

Deutschland 2013, HD, 26 min.

Emma und ihre Freunde Ronje und Benjamin sind in dem Dorf Gjesvær auf der Arktisinsel Magerøya zuhause. Ihre Eltern arbeiten als Fischer in Familienbetrieben. Die Winter in Gjesvær sind lang, noch im Mai toben heftige Schneestürme.
…Read On / Weiterlesen

L.A. Calling

Dokumentarfilm
von Lenka Šikulová

Deutschland 2013, HDV, 18`33

Nabil und Bastian haben sich beim Segeln auf dem Pulheimer Baggerloch kennengelernt und sofort angefreundet. Das war vor zwei Jahren. Jetzt müssen sich die beiden trennen, weil Nabil nach L.A. geht. Der schwere Moment des Abschieds rückt immer näher…
…Read On / Weiterlesen

To Be A B-Girl

Dokumentarfilm
von Yasmin Angel

Deutschland 2013, HDV 20’20

Jilou ist ein B-Girl. Schon mit 13 hat sie ihre erste HipHop-Battle bestritten. Jetzt ist sie mit dem Abi fertig und überlegt, was sie studieren soll. Jilou nimmt uns mit zum Training und zu Battles, auf denen sie nicht selten die einzige Frau in dieser von Männern dominierten Welt ist. Aber Jilou kümmert sich nicht um die blauen
Flecken, die sie vom Training mit nach Hause bringt.
…Read On / Weiterlesen

Mein Leben tanzt

Dokumentarfilm
von Regina Brodt

Deutschland 2013, HDV, 20´20

Free Style heißt die Tanzrichtung von Lauras, Teresas, Leonies und Annas Tanzgruppe. Ein halbes Jahr lang wird zweimal pro Woche trainiert, damit die vier Minuten Auftritt sitzen. Der Ton der Trainerin wird rauer, je näher der große Tag rückt.
…Read On / Weiterlesen

Der Blaue Tiger

Spielfilm  (Family Entertainment)
von Petr Oukropec

Tschechien/Deutschland/Slowakei 2012, 35mm, 90′

Wie eine vergessene Insel liegt ein alter botanischer Garten inmitten einer lauten Stadt.
…Read On / Weiterlesen

Borschemich (neu)

Dokumentarfilm
von Christine Uschy Wernke

Deutschland 2011, HD, 15′

Der zwölfjährige Niklas liebt sein Dorf Borschemich am Niederrhein – und seinen Opa, auf dessen nahe gelegenem Bauernhof er einen großen Teil seiner Freizeit verbringt. Seitdem er denken kann, hilft Niklas seinem Opa bei der Arbeit auf den Feldern und mit den Tieren.
…Read On / Weiterlesen

Zuckere Welt

Dokumentarfilm von
Maike Backhaus und Tessa Langhans

Deutschland 2011, HD, 21′

Madeleine und Anthony Kaselovsky leben in einem kleinen Wandercircus, dem Circus Brunselli. Das Besondere an diesem Circus: alle Familienmitglieder sind Mitarbeiter, alle, die mitarbeiten, gehören zur Familie und das schon in siebter Generation.
…Read On / Weiterlesen

Ömer, The Lord

Dokumentarfilm
von Mehmet Akif Büyükataly

Deutschland 2011, HD, 11′

Ömer, the Lord ist cool und steht den Kämpfern aus Games und Actionfilmen in nichts nach. Ömer ein lieber, zurückhaltender Junge, der auf das hört, was ihm die Mutter sagt. Sie ist auch die Verwalterin des Passwortes, das ihm den Zugang in seine virtuelle Welt gewährt.
…Read On / Weiterlesen

Die Bushaltestelle

Dokumentarfilm
von Corinna C. Poetter

Deutschland 2011, HD, 14′

An der Bushaltestelle „Johanniskirche“ im Bonner Stadtteil Pennenfeld treffen jeden Mittag nach Schulschluss 1500 Schülerinnen und Schüler von fünf verschiedenen Schulen aufeinander: Hauptschüler, Realschüler und Gymnasiasten.
…Read On / Weiterlesen

Eiki – vielleicht nach Japan

Premiere: doxs! Duisburger Filmwoche 2010

Dokumentarfilm von Susanne Mi-Son Quester, D 2010

Eiki ist geht seit einem Jahr auf die japanische Schule in Düsseldorf. Davor war er auf einer deutschen Schule. In der japanischen Schule sind die Lehrer nie krank und viel netter. Außerdem schmeckt das japanische Essen besser. Ein bißchen traurig findet Eiki es aber doch, wenn seine Familie bald nach Japan zieht – es ist auch noch nicht ganz sicher…


…Read On / Weiterlesen

2x klüger

Premiere: doxs! Duisburger Filmwoche 2010

Kinderfilm von Piet Eekmann, D 2010

“Was guckst du?!” – “Verpiss dich, du Neger!” – “Mach dich weg, du Polacke!” Serge und Filip haben es nicht immer leicht. Mit ihren elf Jahren stecken sie öfter mal Provokationen und Beleidigungen der größeren Jungs ein.

…Read On / Weiterlesen

Ednas Tag

Premiere: doxs! Duisburger Filmwoche 2009

Dokumentarfilme für Kinder von Bernd Sahling, D 2009

Edna ist neu in der Klasse und erst seit kurzem in Deutschland. Der Schulunterricht in der fremden Sprache fällt ihr noch schwer. Sie sitzt in der letzten Reihe an einem Extratisch. Manchmal vergisst die Klasse, dass da noch ein bosnisches Mädchen ist. Manchmal vergisst auch Edna, dass da noch eine Klasse ist. Aber immer öfter macht Edna sich bemerkbar.
…Read On / Weiterlesen