Neuigkeiten

KiW im Wettbewerb des Max-Ophüls-Preises 2020


Teilnahme an der Berlinale Talents Doc Station 2014. Premiere im Wettbewerb des Max-Ophüls-Preises 2020. Ein Film von Frederik Arens Grandin in Koproduktion mit The Kingdom, Paris, 73 ‘


…Read On / Weiterlesen

GANZE TAGE ZUSAMMEN beim NYFF57, bei der Viennale, in Bilbao…


Premiere beim NYFF57 New York Film Festival.
Ein Film von Luise Donschen, 26 ‘.


…Read On / Weiterlesen

STILL RECORDING (Lissa Ammetsajjel) fünffach ausgezeichnet in der Venice Critics Week!


Premiere: Venice International Film Critics Week 2018, 118 ‘. Ein Film von Saeed Al Batal und Ghiath Ayoub.


…Read On / Weiterlesen

MEMORY GAMES Premiere: DOC NYC 2018, Kinostart am 3.10.19


Premiere: DOC NYC 2018. Kinostart am 3.10.2019, 85′.
Ein animierter Dokumentarfilm von Janet Tobias und Claus Wehlisch.


…Read On / Weiterlesen

GAME GIRLS Premiere im Berlinale Panorama 2018

Premiere: Berlinale Panorama 2018. Weitere Screenings:
19.02.2018 17:00 CineStar 7 (Premiere)
20.02.2018 14:00 HAU Hebbel am Ufer (HAU1)
21.02.2018 17:30 Cubix 7
24.02.2018 20:00 CineStar 7
Ein Film von Alina Skrzeszewska, 86′.


…Read On / Weiterlesen

DAS LETZTE HALBE JAHR – Premiere im Intl 13+ Wettbewerb vom LUCAS Festival für junge Filmfans

Premiere am Mittwoch, 21.09.2016 / 11.00 Uhr im Cinestar Metropolis.
Weitere Vorführung am Freitag, 23.09.16 / 12.00 Uhr im hafen2

Ein Film von Anna Wahle.


…Read On / Weiterlesen

HAVARIE

Weltpremiere 46. Internationales Forum des Jungen Films 2016 am Samstag, 13.02., 19:00 im Delphi Filmpalast (EN) der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2016.
Weitere Termine:
Montag, 15.02., 11:00 im CineStar 8 (EN)
Dienstag, 16.02., 15:00 im Arsenal 1 (EN)
Samstag, 20.02., 22:00 im CinemaxX 4 (DE)
Ein Film von Philip Scheffner..


…Read On / Weiterlesen

NOMINIERUNGEN

Wir freuen uns sehr über zwei Nominierungen:

UNE JEUNESSE ALLEMANDE von Jean-Gabriel Périot ist einer der fünf für den César nominierten Filme in der Kategorie “Bester Dokumentarfilm”!
Die Preisverleihung findet am 26. Februar statt.


Und RETURN OF THE ATOM von Mika Taanila und Jussi Eerola ist für die Jussi Awards in den Kategorien “Bester Dokumentarfilm” und “Beste Originalmusik” (Pan Sonic) nominiert!
Hier heißt es noch bis zum 19. März warten.
Wir drücken die Daumen!

RETURN OF THE ATOM (MISSION: ATOM)


Weltpremiere des Films RETURN OF THE ATOM (MISSION: ATOM) auf dem Toronto International Film Festival 2015.

Weitere Screenings:
THU 10.09., 7:45PM @ Scotiabank 11 (Press & Industry)
FRI 11.09., 6:30PM @ Scotiabank 4
SAT 12.09., 11:30AM @ Jackman Hall
TUE 15.09., 2:15PM @ Scotiabank 8 (Press & Industry)
FRI 18.09., 6:15PM @ Scotiabank 14

Ein Film von Mika Taanila und Jussi Eerola, Finnland / Deutschland – 110′ – 2015.
…Read On / Weiterlesen

UNE JEUNESSE ALLEMANDE – EINE DEUTSCHE JUGEND


Premiere: Eröffnungsfilm Panorama Dokumente Berlinale 2015 am Freitag, den 06.02.2015 um 17:00 Uhr im CineStar 7

Weitere Screenings:
07.02.2015 – 12:00 Uhr – CineStar 7
08.02.2015 – 15:30 Uhr – Colosseum 1
15.02.2015 – 17:00 Uhr – CineStar 7

Ein Film von Jean-Gabriel Périot Frankreich/Schweiz/Deutschland 2015, 93 Minuten, Farbe/Schwarzweiß – 1,85:1 – 5.1 – Digital.
…Read On / Weiterlesen

GEGENWART nominiert für BESTER DOKUMENTARFILM

GEGENWART von Thomas Heise wurde in der Kategorie “Bester Dokumentarfilm” für den Preis der deutschen Filmkritik 2013 nominiert.

N läuft im FORUM der Berlinale 2014!

Weltpremiere im Forum der diesjährigen Berlinale!
Screenings:
08.02.14 19:30 CinemaxX4 EN
09.02.14 13:45 CineStar 8 EN
10.02.14 14:00 Delphi-Filmpalast
EN15.02.14 17:15 Arsenal EN

Ein Film von Peter Krüger B-D-NL 2014 / 102’ / DCP / 1:1,85.
…Read On / Weiterlesen

SZENARIO auf der BERLINALE 2014


Premiere in der Sektion “Perspektive Deutsches Kino” bei den internationalen Filmfestspielen Berlin 2014.

Pressevorführung: Di, 11.2., 14 Uhr, CinemaxX 5 (E).
Berlinale-Premiere: Di, 11.2., 19:30 Uhr, CinemaxX 3 (E).
Weitere Screenings: Mi, 12.2., 12:30 Uhr, Colosseum (E) und 20:30 Uhr, CinemaxX 1 (E).

Ein Film von Philip Widmann und Karsten Krause Deutschland 2014, 89′, DCP.
…Read On / Weiterlesen

Schnittpreis 2013 für REVISION

Wir freuen uns, dass Philip Scheffner mit dem
BILD-KUNST SCHNITTPREIS 2013 für die Montage des Films REVISION
ausgezeichnet wurde.

Hier die Jurybegründung:
„In seinem dokumentarischen Krimi setzt Philip Scheffner die Montage ein, um die grundsätzliche Konstruiertheit von Wirklichkeit und Erinnerung aufzuzeigen. Der Schnitt betont Leerstellen und Widersprüche – durch die stete Transparenz der filmischen Mittel wird so auch das dokumentarische Arbeiten selbst einer Revision unterzogen. Zu dieser einzigartigen Arbeit möchten wir Philip Scheffner herzlich gratulieren.

Hier der Link zu film+.

hin & weg

Ein Dokumentarfilm von Bernd Sahling Deutschland 2013, HD, 26 min.


…Read On / Weiterlesen